Zahnpflege

der Zukunft

mehr

Behandlung bei

Kindern und

Jugendlichen

mehr

mehr

Behandlung bei

Erwachsenen

Unsere Ordinationen

Behandlungen


Zahnregulierung:

Zahn- und Kieferfehlstellung beeinflussen die Ästhetik in erbeblichem Maße, aber auch die Funktion. Körperliches und seelisches Wohlbefinden können in erheblichem Ausmaß gestört sein. Die körperlichen Beschwerden sind vielfältig, denn die lokalen Zahn- und Kauprobleme betreffen den ganzen Körper (Kopfschmerzen, Verspannungen und Schmerzen in der Rückenmuskulatur, Probleme im Verdauungstrakt, etc.). Noch schwerwiegender: mangelndes Selbsbewusstsein und unsicheres Auftreten sind die Folge.

Kieferorthopädie:

Die moderne Kieferorthopädie ist in der Lage, unschöne Zahn- oder Kieferfehlstellungen zu beseitigen. Die Behandlung wird mittels festsitzender Apparate (Brackets, Headgear, Lipbumper) durchgeführt, da abnehmbare Apparaturen weder ausreichend effizient, noch präzise sind. Die Behandlung dauert im Durchschnitt 2 - 4 Jahre und sollte bei Kindern ca. mit 9 - 10 Jahren , in Einzelfällen auch früher, begonnen werden (siehe Kapitel Progenie).

Ästhetische Zahnmedizin:

Wie bereits erwähnt, können unschöne Zahnstellungen das seelische Wohlbefinden erheblich stören. Das Fachgebiet der ästhetischen Zahnmedizin stellt die Ästhetik in den Vordergrund. Ein schönes Lachen macht sympathisch und gibt Selbstvertrauen.