Zahnpflege

der Zukunft

mehr

Behandlung bei

Kindern und

Jugendlichen

mehr

mehr

Behandlung bei

Erwachsenen

Unsere Ordinationen

Offener Biss

Eine der häufigsten Zahnfehlstellungen ist der offene Biß. Der offene Biß kann durch eine Mundatmung bei eingeschränkter Nasenatmung verursacht werden.

Sehr oft ist die Mundatmung aber auch nur eine "schlechte Angewohnheit", die man sich vielleicht im Anschluß an einen schweren Schnupfen angewöhnt hat. In diesem Fall sollte ein Kieferorthopäde oder ein spezialisierter Zahnarzt aufgesucht werden.

Sehr oft ist die Mundatmung mit einer Zungendysfunktion kombiniert. Sie ist dadurch gekennzeichnet, daß man beim Schlucken die Zunge nach vorne aus dem Mund drückt und somit den Biß öffnet.