Zahnpflege

der Zukunft

mehr

Behandlung bei

Kindern und

Jugendlichen

mehr

mehr

Behandlung bei

Erwachsenen

Unsere Ordinationen

Der Kreuzbiss

 

Kreuzbiss Kreuzbiss Kreuzbiss - GebissKreuzbiss - Gebiss

vorher:
Ein frontal verkehrter Überbiß
beim linken 2er und seitlicher Kreuzbiß

 

Kreuzbiss - Röntgenbild

 

 

Kreuzbiss Kreuzbiss Kreuzbiss - GebissKreuzbiss - Gebiss nachher:
der überstellte Kreuzbiß und
gut eingestellte Verzahnung

 

Kreuzbiss - Röntgenbild

 

Diese Zahnfehlstellungen sind dadurch gekennzeichnet, daß die Zähne des Unterkiefers die Zähne des Oberkiefers im Seitenzahnbereich überlappen, das heißt der Oberkiefer ist zu schmal bzw. der Unterkiefer zu breit.

Der Kreuzbiß sollte so früh wie möglich (in der Regel zwischen 4 und 7 Jahren, sobald das Kind mitarbeiten kann) überstellt werden, da sich bei längerem Bestehen eine Asymmetrie von Zahnbögen und Kieferknochen entwickelt. Nach der Überstellung des Kreuzbisses mittels einer fix geklebten Platte im Oberkiefer (Tragedauer ca. 3 Monate) wird die Platte entfernt und die normale Entwicklung kann weitergehen.